Was ist ein Lumen Print?

Beim kameralosen Herstellen von Lumen Prints werden Schwarzweiß-Papiere mit darauf platzierten Gegenständen über viele Stunden hinweg dem Sonnenlicht 

ausgesetzt.  Das Fotopapier reagiert langsam farbig (!) und es entsteht ein Solar-Fotogramm (bzw. engl. Lumen Print). 

Wegbereiter dieses Verfahrens war u.a. der Fotopionier William Henry Fox Talbot , welcher um 1834 erste Fotogramme herstellte. 

 

 

Für dieses Projekt hier kommen keine Negative zum Einsatz, sondern es werden Fundstücke aus der Natur direkt auf dem Fotopapier platziert und mit Sonnenlicht belichtet.
Das Ergebnis  ist ein Fotogramm: Strukturen werden betont und auf das Wesentliche reduziert wiedergegeben..

Alle Bilder entstehen einzeln von Hand und somit jedes für sich ein Unikat.

Motive können bei Ausstellungen und Kunstmärkten erworben werden.   Der Galerie-Shop auf dieser Website ist momentan nicht aktiv. 

 

Hinweis: Abbildungen im Internet sind nie zu 100% identisch mit dem Original, da hier auch die Einstellungen des Ausgabegerätes/Bildschirms eine Rolle spielen.

 

Information in english:

Unique photographs in blue, made with an old photographic process from 1840:  with a chemical solution soaked and sensitized paper. Through the influence of sunlight, landscape photographs and nature pictures develop their unique cyan-blue hue.

 

Limited edition 1-100, numbered and signed

 

All pictures are created individually by hand, each one is unique.

 

Note: Images on the Internet are never 100% identical to the original, because here also the settings of the output device / screen play a role.